Deutsch Russisch Englisch
willkommenjpg

Impressum

Das Angebot unter der URL http://www.salzlandkreis.de ist ein Projekt der Kreisverwaltung des Salzlandkreises.
Die technischen Umsetzung sowie die inhaltliche Ausgestaltung und das Design geschehen in eigener Regie.

Die Eigenbetriebe Kreiswirtschaftsbetrieb des Salzlandkreises und Jobcenter Salzlandkreis führen Internetauftritte in eigener Verantwortung

 

Anbieter:

Salzlandkreis
Der Landrat
Karlsplatz 37
06406 Bernburg (Saale)
Tel.: 03471 684-0
E-Mail:

 

Der Salzlandkreis ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Er wird vertreten durch den Landrat Markus Bauer.

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 Abs. 1 TMG:

Landrat Markus Bauer

 

Ansprechpartner Inhalt:

Joachim Grossert
Fachdienst Informations- und Kommunikationstechnik
Karlsplatz 37
06406 Bernburg (Saale)
Tel.: 03471 684-1209
E-Mail:

 

Ansprechpartner Technik:

Klaus Kunath
Fachdienst Informations- und Kommunikationstechnik
Karlsplatz 37
06406 Bernburg (Saale)
Tel.: 03471 684-2222
E-Mail:

 

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch uns erstellten Inhalte und Werke auf den Seiten unter der Domain  www.salzlandkreis.de unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Dieser ist bei Bedarf zu erfragen. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von den Mitarbeitern des Salzlandkreises erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Wichtige Hinweise zur elektronischen Kommunikation mit dem Salzlandkreis

Eingeschränkte Zugangseröffnung nach § 3 a Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)

Allgemeines:

Der Salzlandkreis bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach § 3 a des Verwaltungsverfahrensgesetzes. Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat. Dieser Zugang ist beim Salzlandkreis nach Maßgabe der folgenden technischen Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation eröffnet. Grundsätzlich wird zwischen einfachen formlosen und formgebundenen Schreiben (z. B. Widersprüchen) unterschieden.

Formgebundene Schreiben

Schreiben, für die ein Gesetz Schriftform anordnet, wie z. B. Widersprüche oder formgebundene Anträge, können Sie nicht durch E-Mail übermitteln. Dies ist beim Salzlandkreis mit qualifizierter Signatur derzeit im Rahmen der Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes nicht möglich (ausgenommen sind Verfahren, die über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden). Wir bitten Sie, in diesen Fällen die Papierform mit Unterschrift (z. B. Brief) zu verwenden.

Einfache formlose Schreiben

Aus technischen Gründen besteht derzeit kein Zugang für den Empfang von signierten Dokumenten in elektronischer Form. Der Salzlandkreis kann also keine elektronisch signierten Dokumente entgegen nehmen. Der Salzlandkreis bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation nach § 3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes an. Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat. Der Salzlandkreis hat diesen Zugang nach Maßgabe der folgenden technischen Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation eröffnet.

Für die elektronische Kommunikation per E-Mail ist folgende E-Mail-Adresse eingerichtet:

poststelle@kreis-slk.de

Darüber hinaus sind im Internetangebot des Salzlandkreises weitere E-Mail-Adressen einzelner Dienststellen oder Personen hinterlegt. Auch an diese Adressen können E-Mails gesendet werden.
Der E-Mail Kommunikationsweg steht ausschließlich für die formlose Kontaktaufnahme zur Verfügung. Es wird darauf hingewiesen, dass mit diesem Kommunikationsmittel Anträge oder Schriftsätze, die aus rechtlichen Gründen der Schriftform bedürfen, nicht rechtswirksam eingereicht werden können. Sollte eine per E-Mail eingehende Nachricht einen entsprechenden Schriftsatz beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax (03471 684-2828) oder auf dem Postwege unbedingt erforderlich.

Technisch uneingeschränkt werden folgende Dateiformate verarbeitet:

  • Portable Data File *.pdf,
  • Rich Text Format *.rtf,
  • Microsoft Word *.doc(x)
  • Microsoft Excel *.xls(x)
  • Textdateien (.txt).
  • Bilddateien (*.jpg, *.gif, *.tif, *.bmp).

Für alle anderen Dateiformate wird keine Verarbeitungsgarantie übernommen.

Folgende E-Mails werden generell nicht entgegengenommen:

  • E-Mails, die einen Virus oder sonstige Schadsoftware enthalten,
  • E-Mails mit ausführbaren Dateien (z. B. *.exe, *.bat, *.vbs,…) als Anhang oder solche, die automatisierte Abläufe oder Programmierungen (z. B. Makros) beinhalten.